A77 MK I bis MK IV – Große Revision

AnalogWerk » Shop » Revision » A77 MK I bis MK IV - Große Revision
Wir revidieren ReVox Bandmaschinen auf höchstem Qualitätsniveau. Dazu gehört eine umfassende Überarbeitung der Audioelektronik, das Ersetzen aller Trimmer und Elektrolytkondensatoren (im Audiobereich verwenden wir dazu ausschließlich spezielle Audiokondensatoren von Panasonic). Dies Kondensatoren werden zusätzlich mit Bypasskondensatoren bestückt. Alle Transistoren im Signalweg werden von uns durch rauscharme Transistoren ersetzt. Bandführung, der Bandzug und Bremsen werden geprüft und neu justiert. Abschließend wird Ihre ReVox Bandmaschien perfekt justiert und komplett neu eingemessen. Auf Wunsch erhalten auch Gehäuse und die Wickelteller eine Überarbeitung. Die Wickelteller werden mit original Nextel Suede Coating 3101 neu beschichtet und das Gehäuse erhält ein neues Furnier bzw. ebenfalls eine neue original Nextel Suede Coating 3101 Beschichtung.

Die Große Revision Revox A77 MK I bis MK IV beinhaltet:

  • Bereitstellung einer unserer Transportboxen für den Versand
  • Revox A77 komplett zerlegen und Reinigung aller Bauteile. Gehäuse, Chassis, Motoren, Netzteile, Zählwerk, Leiterplatten, Kontaktflächen der Schalter und Potis.
  • Austausch der Motorlager an den Wickelmotoren gegen hochwertige C4 Lager
  • Austausch der Bremsbeläge
  • Die Bremsen werden gereinigt, geprüft und neu justiert.
  • Alle elektronischen Komponenten der Audioplatinen werden bis auf die Widerstände komplett entfernt.
  • Austausch der Motorkondensatoren der Wickelmotore.
  • Austausch der Motorkondensatoren des Bandmotors.
  • Neubestückung der Platinen mit hochwertigsten Bauteilen. Wir verwenden ausschließlich spezielle Audiokondensatoren und diese werden zusätzlich noch mit Bypässen bestückt.
  • Austausch der Transistoren in den Signalwegen durch rauscharme Transistoren.
  • Austausch aller Trimmpotis gegen eine geschlossen Ausführung.
  • Alle Elkos im Signalweg werden durch spezielle Audiokondensatoren ersetzt.
  • Auf der Platinen-Lötseite werden zusätzlich Folien-Bypasskondensatoren über die Elkos gelötet, um den Klang nochmals zu verbessern.
  • Zusätzlich werden die Kondensatoren/Elkos paarselektiert werden um eine besseren Räumlichkeit des Klanges zu erreichen.
  • Austausch der Innenverkabelung, Signalwege und der Stromversorgung. Unsere interne Verdrahtung hat, wie auch unsere Cinchkabel, eine echte Schirmung und der Schirm ist nur einseitig angeschlagen. Auch alle Ausgänge sind jetzt geschirmt. Die Querschnitte der Innenverkabelung werden insgesamt vergrößert. Wir verwenden ausschließlich OFC-Kabel mit niedriger Kapazität. (OFC = Oxygene Free Cooper = sauerstofffreies Kupfer)
  • Neuverdrahtung der Tonköpfe.
  • Austausch der Chinchbuchsen gegen vergoldete Cinchbuchsen ein, die auch mit einem größeren Abstand montiert werden. Somit können dann auch größere und  hochwertige Cinchstecker von Neutrik oder WBT und Co verwendet werden.
  • Neumontage Chassis und Justierung von Bandzug,  Gleichlauf, Bremsen und Tonmotorgeschwindigkeit.
  • Einmessen der Bandmaschine und Erstellung des Einmeßprotokolls.
  • Gründliche Reinigung der Bedienteile, Gehäuse und sonstiger Anbau- und Zubehörteile.
  • Nextelbeschichtung der Bandteller erneuern.
  • Überarbeitung des Gehäuses durch einen fachkundigen Tischlereibetrieb.
  • Erneuerung des Furniers (hier können Wunschdekors und Wunschfarben angegeben werden)
  • Rücklieferung der revidierten Revox A77 in unserer Versandbox (Kostenfreie Rücksendung der leeren Versandbox)

Berabeitungszeit: Ab Geräteanlieferung 4 Wochen

 

Anzahl
Produkt an Lager

Preis: 645,00€

Loading Korb anpassen...